Veranstaltungen

Gretchens Antwort & Die Vierkanter

Die Karten vom 7.11.2020 behalten ihre Gültigkeit!

::::::::::::::::::::::::::.

Doppelkonzert

Gretchens Antwort (Berlin)
Dreh den Swing auf
Wie mag sich das legendäre Berliner Nachtleben von damals angefühlt haben? Die Gretchen suchen Antwort im Sound einer Zeit, in der das Kratzen der Nadeln auf den Schellackplatten noch Teil des sündig-fleischlichen Musikerlebnisses war – gemixt mit den Tunes von heute: Da liefert sich Britney Spears im Bananenröckchen mit den Comedian Harmonists einen wilden Tanz auf dem Vulkan (“Huch, ich hab’s wieder getan!”) und “Dickes B” von Seeed wird nonchalant zur Andrew-Sisters-Remineszenz. The Police’s “Roxanne” wird von Gretchens Antwort als perlenpestickten Flapper ins Jazz-Rotlichtviertel geschickt. Dabei inszenieren sich die Sängerinnen als moderne femmes fatales, die systematisch alle Geschlechter- und Genrevorstellungen auf den Kopf stellen: So haben Sie deutschen Gangsta-Rap sicher noch nie gehört!
“Dreh den Swing auf!” ist eine exzessive Hommage an vergangene Zeiten, ohne die Bodenhaftung in der Gegenwart zu verlieren.
Vielmehr bringen Gretchens Antwort das Grammophon als mondäne DJanes mit betörendem Gesang und weiblichem Esprit zum Glühen, indem sie Swing und Rap, Charleston und Pop, Jazz und Rock wild mixen.
www.gretchensantwort.de

Die Vierkanter (Österreich)
a cappella kabarett
Alles was VIERKANTER-Fans erwarten: pointiert-hintergründige Texte mit und ohne Blackout, Songs in ausgefeilten a cappella-Arrangements, mindestens so scharf wie beim Inder, glasklaren Sound in Kombination mit einer abwechslungsreichen Bühnenshow und auf jeden Fall jede Menge Spaß und Unterhaltung. Das alles und kein bisschen weniger ist es, was Martin Pfeiffer, Alois und Leo Röcklinger und Stefan Rußmayr in ihrem 8. Musikkabarettprogramm ins Rennen schicken. Und obwohl DIE VIERKANTER auf der Bühne praktisch kurz vor der „Silbernen“ stehen, ist die Frage nach der „a cappella-Midlife-Crisis“ völlig unangebracht! Sie beweisen im neuen Programm genau das Gegenteil!
www.vierkanter.at

 

Rock4 (Niederlande)

Die Karten vom 14.11.2020 behalten ihre Gültigkeit!

::::::::::::::::::::::::

Back to Basic
In zehn unterschiedlichsten Shows haben die vier Sänger von Rock4 in den vergangenen Jahren ihre eigenen Grenzen und die Grenzen der Vokalmusik geschärft und erweitert. Ihr immerwährendes Suchen nach klanglichen Experimenten, ihr Drang, sich selbst neu zu erfinden und natürlich ihre großartigen Stimmen machten sie international berühmt. Mit großen Shows touren sie durch ganz Europa, wo sie sich ein kontinuierlich wachsendes Publikum erobern.

Nach all diesen erfolgreichen Jahren ist es nun für Rock4 an der Zeit, zu ihren Wurzeln zurückzukehren. Back to Basic, zu ihrer Anfangszeit, in der es allein um die Kombination von Gesang und Vokalakrobatik ging. Keine großen Lichtshows oder ein spektakuläres Bühnenbild, sondern ein intimes Konzert mit purem Gesang im Mittelpunkt.

Mit Songs von Pink Floyd, Faithless, Rag’n’Bone Man, Radiohead, Sting und vielen Anderen wird Rock4 berühren und inspirieren und natürlich ihr Publikum mit holländischem Humor in das Konzert miteinbeziehen.

Vier Männer und ihre Stimmen. Back To Basic, ein beeindruckendes Gesangserlebnis.

Das Vocal Quartet Rock4 aus den Niederlanden besteht aus vier Sängern mit jeweils eigenem Stil und Hintergrund:
Tenor Luc Devens ist der dynamische Leadsänger mit einer beeindruckenden Bandbreite, Lucas Blommers der klare klassische Tenor, Phillip Schröter der neue Bariton mit viel Sinn für Rhythmus und Timing und Miklós Németh der solide, tiefe Bass, der das perfekte Fundament der Gruppe sicherstellt .

Rock4 tritt seit 2001 in den Niederlanden und in Deutschland, aber darüber hinaus auch in ganz Europa und Asien, sehr erfolgreich auf. Die Sänger gewannen verschiedene Wettbewerbe, wie das Vokal Total Festival in Graz und das Vox Populi Festival in Sankt Pölten. Außerdem erhielten sie den amerikanischen CARA Award für das beste Pop/Rock-Cover für ihre Bearbeitung von “Uninvited” von Alanis Morissette.

www.rock4.nl

Vocal Sampling (Kuba)

30 Jahre Jubiläumstour
Diese sechsköpfige Latin Grammy prämierte kubanische A-Cappella-Gruppe muss man zu den außergewöhnlichsten Acts weltweit zählen. Ausschließlich mit Klängen aus Mund & Händen vermögen sie es das gesamte tonale Spektrum einer ausgewachsenen Salsa-Formation abzudecken. Es ist eine einzigartige Kunst, die diese Musiker beherrschen – ihr Timing ist tadellos, ihre Darbietung theatralisch & ihr Repertoire phantasievoll. Sie genießen gerade wegen ihrer Einzigartigkeit die ausgesprochene Achtung von Künstlern wie Bobby McFerrin, Peter Gabriel und Paul Simon. Die Geschichte von Vocal Sampling reicht zurück ins Jahr 1989. Alles begann an der Kunsthochschule von Havanna, als sie aus Spaß in ihrer Freizeit versuchten, mit ihrenStimmen verschiedene Instrumente zu imitieren. Nach und nach simulierten sie so den Klang von Blasinstrumenten, Perkussion und Streichern und kreierten den einzigartigen Sound von Vocal Sampling. Dieses Können führte sie an die renommierten Konzertorte dieser Welt, vom Montreux Jazzfestival in die Royal Albert Hall nach London, von der Esplanade Hall Singapore bis ins New Morning Paris, vom Opera Theatre in Tel Aviv bis zum Hollywood Bowl nach L.A.
www.vocal-sampling.com

Terzinfarkt (München)

500 Kilo TERZINFARKT
Es hat sich angedeutet. Nach ihrem letzten Jubiläumsprogramm 250 Jahre TERZINFARKT hat das bayerische A-Cappella-Schwergewicht in den letzten 5 Jahren nochmals kräftig zugelegt. Mit ihrem voll fetten Sound hauen sie wieder mächtig auf die Schwarte.
Ob gut abgehangener Rock, speckiger Pop oder spritzig saisonale Frischware, sie servieren ihre mundgerechten Harmonienbomben auf den Punkt. Ein Cosomme aus fülligen Bässen, deftigen Beats und pfundigen Soli. Ein optischer Leckerbissen sind die A-Cappella-Schwergewichte ohnehin mit ihren barocken Leibern. Geschmackvoll servieren Sie ihre Schmankerl mit voller Wucht auf die Löffel.
Einfach köstlich.

 

Zur offiziellen Webseite von Terzinfarkt

https://www.youtube.com/watch?v=winiaDE5iv8

baff! (Lübeck)

baff! (Lübeck)

wenn man sie hört… ist man baff!:-)

Die vier Vokalkünstler*innen begeistern deutschlandweit und bringen mit ihrer mundgemachten Musik verschiendenste Genres auf die Bühne. Dubstep-Bässe treffen auf sphärische Töne, nachdenkliche Texte auf musikalische Traumlandschaften und sanfte Balladen auf swingenden Jazz. Mit musikalischer Präzision und Feingefühl im Gesang sowie mit Leichtigkeit und Freude an der Interaktion mit dem Publikum führen die vier SängerInnen gekonnt durch den Abend, der dank ihrer abwechslungsreichen eigenen Lieder und origineller Arrangements bekannter Songs nie langweilig wird.
Nach zwei CD-Produktionen, mehreren Bühnenprogrammen und zahlreichen Coachings entwickeln die vier Musikstudierenden sich stetig weiter und überzeugten mit ihrem Talent bereits bei vielen Wettbewerben: beim A-Cappella-Wettbewerb “ScalaVokal” in Ludwigsburg 2016, bei dem baff! den 1. Platz der Jury-Wertung erhielt sowie beim Internationlen A-Cappella-Weittbewerb “vokal.total” in Graz, 1. Preis und Publikumspreis in Jazz und 2. Preis in Pop und beim internationalen A-Cappella-Weittbewerb in Ulm, wo sie den 2. Preis und den Publikumspreis gewannen.
www.baff-acappella.de
Eintritt: VVK € 18,50 / erm. € 16,00 + Gebühren, AK: € 22,00 / erm. € 19,00 o.k.
bestuhlt

www.baff-acappella.de

Quintense (Leipzig)

Wer sie hört, der staunt…

Programm: Finesse
Highlights der Jazz- und Popmusik in neuem Gewand: QUINTENSE präsentiert ihr Programm FINESSE. Nachdem sich die Vocal Group in den letzten beiden Jahren durch zahlreiche Wettbewerbe als außergewöhnliches Ensemble hervorgetan hat, findet sich in FINESSE nun das wieder, was die Band lebt: Musikalität, Rafinesse, Frische. QUINTENSE hat sich mit jedem Song des Programms für ein Glanzlicht der Jazz- und Popmusik entschieden: Bruno Mars, Coldplay, Sia, Frank Sinatra, Die Beatles und viele andere haben mit ihrer Musik bereits Millionen begeistert. Nun werden ihre Songs durch die abwechslungsreichen Arrangements der Band noch außergewöhnlicher. Mit Natürlichkeit und Elan zieht QUINTENSE das Publikum in den Bann und fängt die verschiedensten Stimmungen des Lebens mit bekannten Songs ein – alle fesselnd, alle ehrlich, alle besonders. Jedes Konzert ist ein vielseitiges Erlebnis für Ohren, Augen und Herz – FINESSE ist ein frisch-modernes Programm, welches durch Gefühl und Qualität überzeugt.

www.quintense.de

SoulFood Delight & str8voices

str8voices (Hannover)
A Whole New World – Soundtrack a capella
str8voices gehören zu den bekanntesten A-Cappella-Gruppen Deutschlands. Seit über 10 Jahren performt die Band mit ihrer unvergleichlichen Kombination aus Jazz und Pop auf der ganzen Welt – von Venezuela bis nach Zypern. str8voices ist mehrfacher Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe. Darunter der erste Platz beim Deutschen Chorwettbewerb 2014 in Weimar sowie Gewinner des Sonderpreises in der Kategorie „Kreativstes Arrangement und Performance“ beim Internationalen A-Cappella-Wettbewerb vokal.total 2016 in Graz. Auf der Bühne präsentieren die Vollblutmusiker ihre solistischen Fähigkeiten ebenso wie ihren stimmgewaltigen Sound als harmonisches Ganzes. Ob alle zusammen oder jeder für sich – str8voices gehen ihren musikalischen Weg. Und der führt mitten ins Herz.
www.str8voices.org

 

SoulFood Delight (München)
Moderner A-Cappella-Pop

Konzerte von SoulFood Delight sind Futter für die Seele. Durch die musikalische Qualität und Leidenschaft, die die Sängerinnen und Sänger auf die Bühne bringen, begeistert SoulFood Delight seine Zuhörer mittlerweile auch über die Grenzen Münchens hinaus vom Berchtesgadener Land bis Berlin. 2019 hat SoulFood Delight zwei wichtige Auszeichnungen erhalten: Beim Carl-Friedrich-Zelter-Chorwettbewerb in Heilbronn erreichte der Chor den 1. Preis und beim Wettbewerb „Sing Dein Bestes“ des Bayerischen Sängerbundes nahm SoulFood Delight „mit hervorragendem Erfolg“ teil. Der von Patrick Prestel geleitete Chor geht musikalisch innovative Wege und mikrofoniert Bässe und Beatbox, wodurch er einen druckvollen Sound und mitreißenden Groove erzeugt. Die Bandbreite an Songs reicht von David Guetta und Hozier über Pharrell Williams bis hin zu Prince, Bob Dylan und Stevie Wonder und bestimmt in spannenden Arrangements u.a. von Pentatonix, MAYBEBOP und Vocal Line das anspruchsvolle und abwechslungsreiche Repertoire des Chores. So erhielt SoulFood Delight für die moderne Interpretation des Volkslieds „Dat du min Leevsten büst“ 2019 einen Sonderpreis. Der Sound ist so vielfältig wie die Songauswahl: sanfter Jazz, groovender R’n’B und eingängiger Pop, vorgetragen mit der Präzision und Intensität versierter und facettenreicher Stimmen.

www.soulfooddelight.de

 

 

 

 

 

Cantares

Que baque é esse?  25 Jahre Cantares
Was ist das für ein Groove? Für Cantares – München’s brasilianischem Chor – stellt diese Frage das Leitmotiv seit Gründung vor 25 Jahren dar. Ist es Bossa Nova, Samba oder etwa Maracatu, Ijexá, Côco, Baiao oder Forró? Que baque é esse? Im übertragenen Sinne wird musikalisch nach den überraschenden Momenten des Lebens gesucht: die der großen Liebe, beim Lauschen im Urwald oder durch eine sensationelle Flanke eines Fußballspiels. Cantares präsentiert dies in Songs der MPB (Música Popular Brasileira), der Musik von z.B. Joao Bosco, Tom Jobim, Milton Nascimento, Lenine, Caetano Veloso und Gilberto Gil. Vielstimmige Vokalmusik, mal fröhlich, mal nachdenklich, melancholisch und frech. Bereichert wird das Repertoire vom Klang der Body Percussion. Zum 25. werden besondere musikalische Gratulanten erwartet: u.a. Gilson de Assis und Valdir Mendes als langjährige rhythmische Begleiter sowie weitere Überraschungsgäste. Cantares wird geleitet von Lilian Zamorano, Dozentin für brasilianische Vokalmusik und Rhythmik sowie Leiterin von zwei weiteren Münchner Chören.
www.cantares.de

Ab ca. 22:00 Uhr
Viva Cantares! Die Feier danach mit Live-Musik, Flashmobs und brasilianischen Spezialitäten!
Bavaschôro wird die Instrumente aus den Koffern holen und mit Virtuosität sowie jeder Menge guter Laune – Que baque é esse? – den brasilianischen Choro auf bayerische Art ins Spectaculum Mundi bringen. Natürlich ist auch Cantares dabei, um gemeinsam zu singen, zu tanzen und zu feiern.
www.bavaschoro.de

Weitere musikalische Gäste u.a.: Gilson de Assis, Valdir Mendez, Lennart Seydewitz

 

Die Veranstaltung wird gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

CASH-N-GO (Augsburg)

Achtung:

Die Ticktes vom 11.12. (20:30) + 12.12.2020 (16:00 & 20.30) behalten ihre Gültigkeit!

:::::::::::::::::::::::::::::::::

CASH-N-GO ist VOLLJÄHRIG! 🙂
Mit Vollendung ihres 18. Lebensjahres im April 2020 ist die Band nun endlich voll geschäftsfähig und erhielt zugleich das passive Wahlrecht auf kommunaler und Bundesebene sowie das aktive Wahlrecht zum Bundestag.
Die Bandmitglieder dürfen nun zudem ohne Erlaubnis der Sorgeberechtigten oder des Familiengerichts heiraten, Verträge ohne Sorgeberechtigten rechtmäßig abschließen, hochprozentigen Alkohol und Tabakwaren kaufen, besitzen sowie konsumieren, an Glücksspielen teilnehmen, sich an jugendgefährdenden Orten (Nachtbars, Nachtclubs) aufhalten und jugendgefährdende Schriften konsumieren – JUHUUUUU!

Das machen sie jetzt natürlich alles, aber trotzdem werden sie auch weiterhin ihre Mission nicht vernachlässigen, das VOKAL-TOTAL-Publikum zu erfreuen!
www.cash-n-go.de
Eintritt: VVK €  20,00 / erm. € 17,50  + Gebühren, AK: €  24,00 / erm. € 21,00 
bestuhlt
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

OstBahnGroove & zwo3wir

Doppelkonzert:

zwo3wir (Österreich)

Öcappella vom Feinsten

Zwo Frauen, 3 Männer und ein Wir-Gefühl, das ab der ersten Minute auf das Publikum überspringt. Mit vibrierenden Bässen und groovigen Beats, nehmen sie die ZuhörerInnen mit in ihre Welt: Musik mit Sinnlichkeit und Leidenschaft.
Egal ob Stings “Desert Rose”, “I‘m so excited” oder “Auf uns”, ihre Liebe zum gemeinsamen Musizieren und ihre einzigartigen Stimmen verleihen bestehenden Popsongs eine neue Note. Auf unterhaltsame und durchaus auch kritische Weise beleuchten sie in ihren Eigenkompositionen die Zeichen der Zeit. Druckvolle Beats, pulsierende Bässe und frische, neu arrangierte Hits – Vokal-Pop der Meisterklasse, dem man sich nicht mehr entziehen kann. Alles im mitreißenden zwo3wir-Stil.
www.zwo3wir.at

&

OstBahnGroove (München)
Leitung: Agnes Schlaghaufer
Der Münchener Pop-, Funk- und Jazzchor unter der Leitung von Agnes Schlaghaufer versteht sich als experimentierfreudiges Bandprojekt, das durch verstärkten Bass und Beatbox-Elementen die aktuellen Entwicklungen der internationalen A-Cappella-Szene aufgreift. Das Ensemble stellt sich dabei ständig neuen Herausforderungen wie z.B. der Aneignung und Nutzung der kompletten Palette an möglichen Sounds und Klängen. OstBahnGroove steht für eine frische Brise an dynamischer und differenzierter Musik, der es gelingt, mit ihrem innovativen Programm Jung und Alt zu begeistern.
www.ostbahngroove.de