Start 7. Okt

VOKAL TOTAL

Herzlich willkommen!

Liebe Freunde des Spectaculum Mundi, liebes Publikum,

wir freuen uns sehr, dass Sie sich für unsere Veranstaltungen interessieren!
Viel Spaß beim Surfen auf unserer Website!

Unsere nächsten Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

01 Oktober Samstag
Einlass:19:00
Beginn:20:00

Musiktheater „The Ladies’ Choice“!

1. Oktober um 19:00Beginn: 20:00
München Deutschland
Vorverkauf
€ 22,50 via Paypal
VVK ermäßigt
€ 19,00 via Paypal
Abendkasse
€ 24,00
AK ermäßigt
€ 21,00
Bestuhlung
bestuhlt

Swinging Starlets & The Hot Suspenders proudly present: „The Ladies’ Choice“!

Musiktheater

Tauchen Sie ein in eine musikalische Zeitreise voller Glanz und Glamour, Romantik und Tragik, Herzschmerz, Liebe und wahrem Leben – versehen mit einer gehörigen Prise Augenzwinkern. Altbekannte sowie neue Melodien und mitreißende Tänze aus Swing, Rock ’n’ Roll, Soul und Pop laden ein, Teil der Handlung zu werden und die gute oder manchmal auch weniger gute alte Zeit wieder aufleben zu lassen.

Müdigkeit oder miese Laune dürfen Sie gerne an der Garderobe abgeben, denn Mit-Singen und Mit-Tanzen ist unbedingt erwünscht.

Die Geschichte beginnt mit einem alten Koffer voller Briefe, die uns aus der Gegenwart zurück in die Geschichte der Barbesitzerin Sophia führen. Was sie und ihre Freundinnen in der Bar „Zur Wilde Hilde“ erleben und ob diese Bar auch wirklich gut in den Händen ihrer Enkelin aufgehoben ist, darauf dürfen Sie gespannt sein …

Hintergrund:

In den 1950er Jahren bestand die zentrale Rolle einer Frau darin, Hausfrau und Mutter zu sein. In einer bekannten Werbung von damals hieß es: „Eine Frau hat zwei Lebensfragen: Was zieh’ ich an, was koch’ ich meinem Mann?” Unvorstellbar – aber leider wahr. Die Wirtschaftswunderjahre bescherten den Frauen ein Dasein an Heim und Herd. Das Musiktheater „The Ladies Choice” spielt in der bunten Nachtwelt einer Großstadt und zeigt auf, dass es durchaus auch anders laufen kann. Es handelt von drei lebenslustigen Frauen, die ihr Leben selbstbestimmt genießen, auf der Bühne stehen und eine eigene Wahl haben wollen.

Besetzung:

Kerstin Hof- Gesang/Schauspiel

Melanie Laube- Gesang/Schauspiel

Viviana Schmidt- Gesang/Schauspiel

Peter Wolf- Gesang/Schauspiel

Richard Dormann –Schauspiel

AMiX Mittermeier-Bühnenbild/Requisite

Oliver Schoerrig- Klavier/ Keyboard

Janiene Fontaine Schmidt- Schlagzeug

Gregor Meyer-Bender_ Saxophon

Manni Glissmann- Kontra- und E- Bass

Jürgen Liebherr- Gitarre

Tickets unter: swinginstarlets@yahoo.com oder Telefon 0157-86430228

Dieses Projekt ist gefördert aus Mitteln des Kulturreferats!

https://www.facebook.com/SwingingStarletsandTheHotSuspenders/

02 Oktober Sonntag
Einlass:19:00
Beginn:20:00

Musiktheater: „The Ladies’ Choice“!

2. Oktober um 19:00Beginn: 20:00
München Deutschland
Vorverkauf
€ 22,50 via Paypal
VVK ermäßigt
€ 19,00 via Paypal
Abendkasse
€ 24,00
AK ermäßigt
€ 21,00
Bestuhlung
bestuhlt

Swinging Starlets & The Hot Suspenders proudly present: „The Ladies’ Choice“!

Musiktheater

Tauchen Sie ein in eine musikalische Zeitreise voller Glanz und Glamour, Romantik und Tragik, Herzschmerz, Liebe und wahrem Leben – versehen mit einer gehörigen Prise Augenzwinkern. Altbekannte sowie neue Melodien und mitreißende Tänze aus Swing, Rock ’n’ Roll, Soul und Pop laden ein, Teil der Handlung zu werden und die gute oder manchmal auch weniger gute alte Zeit wieder aufleben zu lassen.

Müdigkeit oder miese Laune dürfen Sie gerne an der Garderobe abgeben, denn Mit-Singen und Mit-Tanzen ist unbedingt erwünscht.

Die Geschichte beginnt mit einem alten Koffer voller Briefe, die uns aus der Gegenwart zurück in die Geschichte der Barbesitzerin Sophia führen. Was sie und ihre Freundinnen in der Bar „Zur Wilde Hilde“ erleben und ob diese Bar auch wirklich gut in den Händen ihrer Enkelin aufgehoben ist, darauf dürfen Sie gespannt sein …

Hintergrund:

In den 1950er Jahren bestand die zentrale Rolle einer Frau darin, Hausfrau und Mutter zu sein. In einer bekannten Werbung von damals hieß es: „Eine Frau hat zwei Lebensfragen: Was zieh’ ich an, was koch’ ich meinem Mann?” Unvorstellbar – aber leider wahr. Die Wirtschaftswunderjahre bescherten den Frauen ein Dasein an Heim und Herd. Das Musiktheater „The Ladies Choice” spielt in der bunten Nachtwelt einer Großstadt und zeigt auf, dass es durchaus auch anders laufen kann. Es handelt von drei lebenslustigen Frauen, die ihr Leben selbstbestimmt genießen, auf der Bühne stehen und eine eigene Wahl haben wollen.

Besetzung:

Kerstin Hof- Gesang/Schauspiel

Melanie Laube- Gesang/Schauspiel

Viviana Schmidt- Gesang/Schauspiel

Peter Wolf- Gesang/Schauspiel

Richard Dormann –Schauspiel

AMiX Mittermeier-Bühnenbild/Requisite

Oliver Schoerrig- Klavier/ Keyboard

Janiene Fontaine Schmidt- Schlagzeug

Gregor Mayer-Bender_ Saxophon

Manni Glissmann- Kontra- und E- Bass

Jürgen Liebherr- Gitarre

Tickets unter: swinginstarlets@yahoo.com oder Telefon 0157-86430228

Dieses Projekt ist gefördert aus Mitteln des Kulturreferats!

https://www.facebook.com/SwingingStarletsandTheHotSuspenders/

07 Oktober Freitag
Einlass:19:00
Beginn:20:30

SIX PACK (Bayreuth)

7. Oktober um 19:00Beginn: 20:30
München Deutschland
Vorverkauf
24,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
21,50 + Gebühren
Abendkasse
28,00
AK ermäßigt
25,00
Bestuhlung
bestuhlt

„GOLDSINGER“ – EIN AGENTENBRÜLLER

Bitte lesen Sie hier nicht weiter!

Die neue Six Pack – A-Cappella-Comedy-Show „GOLDSINGER“ ist streng geheim. Folgendes dürfen Sie sich unter keinen Umständen merken: sechs Doppelnullen kämpfen gegen den schlimmsten Erzschurken dieses Planeten: den bösen Wicht!

Niemand übernimmt die Weltherrschaft, wenn diese Superagenten es nicht zulassen! Und zulassen können sie eigentlich fast alles, ausser ihren Mund. Und das klingt oft sehr musikalisch. Das ganze Agentenliederbuch singen sie rauf und runter, mit nichts anderem bewaffnet als einem Quantum Prost und der menschlichen Stimme: mit Goldfinger, Octopussy’s Garden und dem Kommissar (genau: DEM Kommissar!) nimmt Six Pack den Kampf auf gegen die Spider Murphy Gang, Jacques Offenbach und – das Monster zuckt noch! – Patrick Hernandez.

Six Pack – die Kulturpreisträger – jetzt in geheimer Mission. Die Bühne wird beben und bersten von spektakulären Verfolgungsjagden, explodierenden Lügendetektoren, lügendem Wahrheitsserum, orientierungslosen Maulwürfen und literweise Aston-Martinis. Seien Sie geschüttelt, nicht gerührt. Eins ist gewiss: der nächste Morgen stirbt an einem anderen Tag!

Und bitte vergessen Sie das alles jetzt sofort. Diese Pressemeldung vernichtet sich in wenigen Sekunden selbst.

Ach ja – auch in dieser Show beweist Six Pack, wie gut man brillante Gesangsarrangements mit hanebüchenen Schnapsideen und „Turnvater Jahn“-Choreographien in Einklang bringt.

“A-Cappella-Comedy vom Feinsten” Neue Westfälische

„Ein Knaller“ Rheinpfalz, Mannheim

„Phantastisch, cool, super, wahnsinnig!“ Saarbrücker Zeitung

“Tolle Stimmen, knackige Arrangements und exzellente Harmonien: Six Pack kann ohne Weiteres für sich in Anspruch nehmen zu den Top-Vokalensembles des Landes zu gehören.” Rhein-Zeitung

www.six-pack.eu

08 Oktober Samstag
Einlass:19:00
Beginn:20:30

Robins Choruso (München) & zwo3wir (Österreich)

8. Oktober um 19:00Beginn: 20:30
München Deutschland
Vorverkauf
€ 19,50 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 16,50 + Gebühren
Abendkasse
€ 23,00
AK ermäßigt
€ 20,00
Bestuhlung
bestuhlt

Doppelkonzert:

Robins Choruso (München)

Viva la vida

Allen Krisen der Welt zum Trotz – Robins Choruso gibt es noch. Endlich geht was, sie dürfen wieder, viva la vida! Singen aus ganzem Herzen fürs gewisse Prickeln auf der Haut. Für die Ohren & Augen ihrer Fans gibt es Neues wie die Pop-Klassiker Price Tag, Chasing Cars & Time after time und explosiv Vertrautes wie die Bohemian Rhapsody von Queen. Bekannte Balladen mit viel Liebe & Emotion ergänzen das Programm und erlauben ihnen sogar kurzzeitig die “Engel“ aufzusuchen. Lassen Sie sich von Robins Choruso und Chorleiter Emanuel Schmidt mit auf diese fantastische Reise nehmen. Lebe das Leben! Jetzt!

www.robins-choruso.de

UND

zwo3wir (Österreich)

Vokalpop 

Zwo Frauen, 3 Männer und ein WIR-Gefühl, das ab der ersten Minute auf das Publikum überspringt. Mit vibrierenden Bässenund groovigen Beats, nehmen sie die Zuhörer*innen mit in ihre Welt. Musik mit Sinnlichkeit und Leidenschaft. Ihre Liebe zum gemeinsamen Musizieren und ihre einzigartigen Stimmen verleihen bestehenden Popsongs eine neue Note. Ihre Eigenkompositionen erzählen Geschichten, die das Leben schreibt. zwo3wir macht Emotionen spürbar. Die Fünf aus Niederösterreich stellten ihr Können schon auf vielen Bühnen in Österreich, Deutschland und der Schweiz unter Beweis. Als größte Erfolge sind der Audience-Award und das Gold-Diplom beim Internationalen A-Cappella-Wettbewerb Vokal.Total in Graz 2018 und die Teilnahme an “Die große Chance der Chöre” im ORF zu verzeichnen.

www.zwo3wir.at

09 Oktober Sonntag
Einlass:18:00
Beginn:19:00

Vorverkauf
€ 16,00 + Gebühren
Abendkasse
€ 19,00
Bestuhlung
bestuhlt

SoulFood Delight (München)
Konzerte von SoulFood Delight sind Futter für die Seele. Die Bandbreite der Songs reicht von Ariana Grande über Pharrell Williams bis hin zu Prince und Bob Dylan. Der Sound ist so vielfältig wie die Songauswahl: sanfter Jazz, groovender R’n’B und eingängiger Pop, druckvoll präsentiert mit mikrofonierten Bässen und Beatbox. Mit im Gepäck hat der u.a. beim Carl-Friedrich-Zelter-Wettbewerb in Heilbronn erstplatzierte Chor seine erste CD „Attention!“.
www.soulfooddelight.de

Munich Show Chorus (München)
Der Munich Show Chorus ist ein Contemporary A-cappella-Chor aus dem Münchner Westend unter der Leitung von Jennifer Kammermeier und Alexander Kulessa. 2015 mit dem Gedanken gegründet, eine Heimat für junge, talentierte und gut ausgebildete Sängerinnen und Sänger in München zu schaffen, bringt er von Wise Guys bis Pentatonix, Doo Wop bis Barbershop, Vocal Jazz bis Modern Choral alles auf die Bühne. Hauptsache a cappella!
www.munichshowchorus.de

OstBahnGroove (München)
OstBahnGroove nennt sich der Pop- und Jazzchor unter der Leitung von Agnes Schlaghaufer. Erst im Herbst 2015 hat er sich zusammengefunden. Und wie! Der Chor ist jung und er ist hungrig. OstBahnGroove steht für eine frische Brise an dynamischer und differenzierter Musik, der es gelingt, mit ihrem innovativen Programm Jung und Alt zu begeistern.

www.ostbahngroove.de

14 Oktober Freitag
Einlass:19:00
Beginn:20:30

CASH-N-GO (Augsburg)

14. Oktober um 19:00Beginn: 20:30
München Deutschland
Bestuhlung
bestuhlt
CASH-N-GO – Was soll man dazu sagen?

Jeder kennt sie, viele lieben sie: Christina Bianco und ihre 5 „Herren“ von CASH-N-GO aus Augsburg. 2022 feiern sie ihr 20-jähriges Bandjubiläum!

Einerseits erlebt der treue Fan jedes Jahr ein kleines Déjà-vu, freut sich schon im Vorfeld auf „seinen“ Lieblingssong (der dann auch meist kommt) und schmunzelt immer an den gleichen Stellen. Andererseits werden doch immer wieder Neuheiten ins Programm eingeflochten und irgendeine neue, unvorhergesehene Situation oder ein skurriler Dialog auf der Bühne zwingt zum Mitlachen.
Mit reichlich Humor und Improvisationstalent bringen die sechs von CASH-N-GO von temporeichen Rock-, Pop- und R&B-Hits über launige Schlager bis hin zu emotionalen Balladen alles auf die Bühne. Immer leidenschaftlich, mal ernsthaft, mal (selbst)ironisch berühren und amüsieren sie zugleich. Die Konzertbesucher erwartet ein berauschendes Fest für Auge, Ohr, Herz und Zwerchfell, zum Staunen, Zurücklehnen und Genießen. Wer einmal einen Auftritt von CASH-N-GO erlebt hat, wird ihn so schnell nicht wieder vergessen!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
15 Oktober Samstag
Einlass:19:00
Beginn:20:30

Cantares (München)

15. Oktober um 19:00Beginn: 20:30
München Deutschland
Vorverkauf
€ 16,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 14,00 + Gebühren
Abendkasse
€ 19,00
AK ermäßigt
€ 17,00
Bestuhlung
bestuhlt

Na batucada da vida 

Das brasilianische A-Cappella-Ensemble Cantares ist seit über 25 Jahren fester Bestandteil der Münchner Chorszene. Das aktuelle Programm „Na batucada da vida“ – „Im Trommelschlag des Lebens“ führt die Zuhörer*innen mitten hinein in die musikalische Vielfalt und die bunte Lebenswelt Brasiliens. Neben Stücken der Música Popular Brasileira (MPB) und Body Percussion werden Sambas präsentiert, die der in Rio de Janeiro lebende Musiker Paulo Malaguti in einem vom Goethe-Institut unterstützten virtuellen Projekt exklusiv für Cantares neu arrangiert hat. Man hört und spürt den „Trommelschlag des Lebens” in jeder Situation und Wendung, egal ob in der Liebe, der Politik, beim Fußballspiel oder auf der Straße.

Für die musikalische Umrahmung sorgen Fabrício Cavalcante an der Gitarre sowie die Percussionisten Valdir Mendes und Gilson de Assis. Die Leitung liegt bei Lilian Zamorano, Dozentin für brasilianische Vokalmusik und Rhythmik.

www.cantares.de

21 Oktober Freitag
Einlass:19:00
Beginn:20:00

ALEX BENDER-Band

21. Oktober um 19:00Beginn: 20:00
München Deutschland
Vorverkauf
€ 16,99
Bestuhlung
unbestuhlt
hart, schnell, laut – aber trotzdem gefühlvoll.
Alex Bender ist ein deutscher Musiker, der sich erfolgreich auf einem Grad zwischen Rock, Funk, Pop und Metal bewegt.
Mit seinem Stil kreiert er eine völlig neue Musikrichtung, die in dieser Form noch nie da war. Harte wie auch weiche Gitarrenriffs, knackige Basslines und tighte Drumbeats formen den Sound
und bringen ihn auf ein neues Level. Alex vollendet das Ganze mit seiner außergewöhnlichen Stimme und seinen aussagekräftigen Texten.
Alex ist 25 Jahre alt und wuchs in einem Vorort von München auf. Schon als Jugendlicher konnte er schnell regionale Erfolge mit seiner damaligen Band “Suffocate the Silence” verzeichnen
und spielte erfolgreich auf zahlreichen Festivals. Zusammen mit einigen ehemaligen Bandmitgliedern hat sich Alex nun entschlossen, so richtig durchzustarten!
TICKETS:
22 Oktober Samstag
Einlass:19:00
Beginn:20:30

Gesangskapelle Hermann (A)

22. Oktober um 19:00Beginn: 20:30
München Deutschland
Vorverkauf
€ 21,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 19,00 + Gebühren
Abendkasse
€ 25,00
AK ermäßigt
€ 23,00
Bestuhlung
bestuhlt

Gesangskapelle Hermann (Österreich)

Jubiläumsrevue

Unglaubliche 10 Jahre ist es nun schon her, dass sich ein paar leidenschaftliche Sänger in der Wiener Hermanngasse zum wöchentlichen Stelldichein trafen. Seitdem ist wahrlich viel passiert! Die Bühnen wurden immer größer und die Gesangskapelle (zumindest die Anzahl ihrer Mitglieder) immer kleiner. Hunderte Konzerte, 4 Alben, eine Amadeus- Nominierung, ein Engagement am Wiener Burgtheater, ein Wahlkampf-Song für Van der Bellen und und und.

Unter dem Motto „Gesangskapelle Hermann – Die Jubiläumsrevue“ wird im Jahr 2022 ein Feuerwerk aus wilden Choreographien, akrobatischen Einlagen und der bewährt glamourösen a capella Show gezündet. Neue Songs und alte Hits, untermalt von intimen Anekdoten aus 10 wilden Jahren im Pop-Business. Das sollte man sich nicht entgehen lassen!

Lassen wir doch einfach mal die Presse sprechen:
„Wer kennt sie nicht – die Gesangskapelle Hermann prägt seit nunmehr 10 Jahren die Volksmusik und den Dialekt-Pop Österreichs mit gefinkelten Stimmkonstruktionen.“ (musicaustria.at) • „In ihren Dialekt-Liedern haben die Stimm-Akrobaten viel Sinn für Humor, die Satire und die Persiflage.“ (OÖN) • „A-Capella-Gesang mit viel Wortwitz und stilistischer Breite, so lautet das Erfolgsrezept der Gesangskapelle.“ (k.at) • „Hört man sich die schwungvoll intonierten und leichtfüßig groovenden Stücke an, ist es schwer, den Hermännern nicht Respekt zu zollen.“ (APA)  • „Weder Volksmusik noch Pop, sondern einfach genial.“ (Wien Live) • „Ja, das neue Album sollte sich wohl jeder zulegen, denn dann wäre die Welt gleich ein besserer Ort.“ (stadtbekannt.at)
Letztes Jahr gastierte die Herren zum ersten Mal bei Vokal Total und das Publikum war begeistert!:-)
28 Oktober Freitag
Einlass:19:00
Beginn:20:00

Lehrer haben Freizeit (München)

28. Oktober um 19:00Beginn: 20:00
München Deutschland
Vorverkauf
€ 15,00
Bestuhlung
bestuhlt

Lehrer haben Freizeit (München)

LEHRLAUF (das 4. Programm)

Distanzunterricht, Distanzsingen, Distanzumarmen, Distanzdistanzieren. In dieser Zeit bereiten sich fünf Lehrer vor, erneut ihren professionellen LEHRLAUF zu beginnen, getrieben von dem Ziel, ihrem Publikum wie gewohnt einen unvergesslichen Abend bieten zu können, bei dem es ein echter Gewinn ist, beschult zu werden und zu beschulen.

A-Cappella-Band LhF (Lehrer haben Freizeit) stellt sich musikalisch und kabarettistisch mit ihrem offensiven und lebensfrohen Stil voller musikalischer und choreographischer Finessen den Herausforderungen ihres Berufsstandes. Geschickt und wortgewandt filetieren Sie offenen Auges mit der Schärfe ihres Witzes und der Langlebigkeit überbrachter Stereotypen Vor- und Nachteile alter Routinen, um auf dieser Grundlage den lang ersehnten Neustart zu wagen. Darum fühlt Euch herzlich eingeladen mit uns einen Abend lang ein A-Cappella-Fest zu erleben, um den lebenslangen LEHRLAUF zu feiern!

www.lehrerhabenfreizeit.de

29 Oktober Samstag
Einlass:19:00
Beginn:20:30

baff! (Lübeck)

29. Oktober um 19:00Beginn: 20:30
München Deutschland
Vorverkauf
€ 20,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 17,50 + Gebühren
Abendkasse
€ 24,00
AK ermäßigt
€ 21,00
Bestuhlung
bestuhlt
baff! erstaunt und überrascht. baff! bewegt. 

baff! will nachdenken aber auch abschalten. baff! macht Musik. Popmusik. Musik, die nicht locker lässt. Deutsche Texte, anspruchsvolle, aber eingängige Arrangements und Melodien, aktuelle und doch zeitlose Themen. Mal zerbrechlich zart. Dann wieder kraftvoll, tiefgehend, direkt. baff!s Musik hat eine einzigartige Lebendigkeit. baff! gewinnt national wie international Preise, produziert Musikvideos mit über 70 MitsängerInnen, macht Projekte mit Streichquartett, synchronisiert Dreamworks-Trickfilmfiguren für Netflix. baff! gibt deutschlandweit Konzerte und wird nach Irland als Festival-Headliner eingeladen. Vor allem macht baff! aber eines: gute Musik! Denn baff! schaut in den Himmel, hebt aber nie ab. Blickt nach vorne, ohne Gestern zu vergessen. baff! kennt nicht auf alles die Antwort, hat aber immer eine Idee.

www.baff-acappella.de

03 November Donnerstag
Einlass:18:30
Beginn:20:00

basta (Köln) Abschiedstour

3. November um 18:30Beginn: 20:00
München Deutschland
Vorverkauf
€ 27,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 24,00 + Gebühren
Abendkasse
€ 32,00
AK ermäßigt
€ 28,00
Bestuhlung
bestuhlt

“Eure liebsten Lieder”

Als basta vor mehr als 20 Jahren mit Kneipenkonzerten vor Freunden und Freunden von Freunden begann, rechnete niemand (am allerwenigstens die Band selbst) damit, dass aus den Vokal-Enthusiasten von einst eine der bekanntesten A-Cappella-Bands Deutschlands werden würde. Und eine der beliebtesten. Denn basta schafft es jeden Konzertabend erneut, die großen Fragen des Lebens in unterhaltsame, musikalische Preziosen zu fassen und begeistert damit ihr junges wie altes Publikum. Seit mehr als zwei Dekaden und mittlerweile neun Alben.

„Eure liebsten Lieder“ heißt bastas neue A-Cappella-Show, und der Name ist Programm: Denn seit so langer Zeit versorgen die fünf Sänger ihre begeisterten Fans mit immer neuen Lieblingsliedern, dass ihr treues wie neues Publikum sich aus diesen jetzt die allerliebsten aussuchen darf. Wunschkonzert also, allabendlich!

Damit ist es in puncto Interaktion natürlich nicht getan, denn zu einem echten basta-Konzert gehören neben den treffsicheren Stimmen bühnenseits auch die begeisterten Chöre aus dem Auditorium. Dabei gilt wie immer: alles kann, nichts muss. Wobei folgende Prognose gewagt sein darf: wenn die basta-Jungs ihre Hits aus 20 Jahren auspackten, das Publikum ihren Trennungs-Klassiker „Bindungsangst“ anstimmen lassen, es mit ihrem Büroshanty „Cut, copy & Paste“ in die unendlichen Weiten eines Großraumbüros entführen oder mit „Reggaeton im Altersheim“ in eine tanzfreudige Geriatrie, dann ist Gegenwehr ziemlich nutzlos.

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst, und das gilt nicht für die klassischerweise früh vergriffenen Tickets, sondern auch für die Mit-Gestaltung des Konzertabends. Auch wenn Abend für Abend das Applausometer eingeschaltet werden wird, um spontane Ur-Wahlen abzuhalten, erhöht sich die Chance auf kreative Mitbestimmung, wenn man der Band via Instagram und Facebook Eingaben macht. Die Umfragen laufen bereits, also hurtig!

www.basta-online.de

04 November Freitag
Einlass:19:00
Beginn:20:30

LaLeLu – a-cappella-comedy (Hamburg)

4. November um 19:00Beginn: 20:30
München Deutschland
Vorverkauf
€ 25,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 22,00 + Gebühren
Abendkasse
€ 29,00
AK ermäßigt
€ 26,00
Bestuhlung
bestuhlt

Alles richtig gemacht 

Sie können gut singen. Sie sehen gut aus. Sie sind wahnsinnig komisch. Mit ihrem einzigartigen Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik begeistern LaLeLu seit über 25 Jahren mit unbändiger Spielfreude Publikum und Presse zwischen Flensburg und Zürich.In ihrem neuen Programm „Alles richtig gemacht“  überwindet die musikalisch korrekte a-cappella-Gruppe mit ihrem Prinzip des gewaltfreien Singens, genderneutralen Tanzens und nachhaltigen Blödsinns ein für alle Mal und schlussendlich, definitiv und unabänderlich, unumstößlich und für immer unwiederbringlich mit allem Drum und Dran und letztendlich endgültig die Spaltung der Gesellschaft.

“Kaum eine A-Cappella-Gruppe bringt stimmliche Extraklasse mit so ausgefuchsten Arrangements, witzigen Ideen und nonchalanter Moderation zusammen.
(Süddeutsche Zeitung)

www.lalelu.de

05 November Samstag
Einlass:19:00
Beginn:20:30

U-Bahn Kontrollöre in tiefgefrorenen Frauenkleidern (Frankfurt)

5. November um 19:00Beginn: 20:30
München Deutschland
Vorverkauf
€ 25,00 + Gebühr
VVK ermäßigt
€ 22,00 + Gebühr
Abendkasse
€ 29,00
AK ermäßigt
€ 26,00
Bestuhlung
bestuhlt

30 Jahre Hardcore-A-Cappella und auf 25 Jahre Vokal Total.

Die U-Bahn Kontrollöre feiern Doppel-Jubiläum in München.

Es war der 1. Mai 1992, als Harald Bannoehr, Oliver Hartstack, Matthias Keller, Sebastian Rajkovic und Filipo Tiberia zum ersten Mal vor Publikum zeigten, wie ihre Auffassung von a cappella ist: Gekleidet in abgeschnittene lange Unterhosen prügelte man mit einem Gürtel auf einen Hocker ein, sang dazu „Ich bin ein Holländer, ein Holländer, ein Kaaskopp“ und operierte sich unter Zuhilfenahme von viel Kunstblut ein Alien aus dem Bauch. Die damals anwesenden Kinder sind noch heute in therapeutischer Begleitung, aber glücklich.

Was auf der Vernissage eines Freundes begann, entwickelte sich zu einem der erfolgreichsten Vokal-Performance Projekte der Musikgeschichte. 17 Jahren tourten die U-Bahn Kontrollöre in tiefgefrorenen Frauenkleidern durch die Hallen und TV-Studios der Republik, legten über 1000 Auftritte hin und holten mehrere Erstplatzierungen bei Festivals.

Seit 2009 befinden die Herren sich offiziell in Ruhestand. Doch manchmal, zu ganz besonderen Anlässen (zum Beispiel 25 Jahre Vokal Total) fährt Ihnen der Bock auf Bühne in die Glieder und sie lassen es krachen, als wären sie nie weg gewesen. Nach all den Jahren ist die legendäre Biene Maja-Puppe zwar ziemlich ramponiert, die Spielfreude der Kontrollöre hat jedoch nicht den geringsten Kratzer abgekriegt, das merken alte und neue Fans von der ersten Minute an.

Dem sehnsüchtigen Ruf eines ihrer Lieblingsfestivals zu folgen, ist für die Kontrollöre Ehrensache und Selbstverständlichkeit zugleich. Schließlich ist man über viele Jahre miteinander gewachsen und hat eine beachtliche Fangemeinde großgezogen. Die musste seit dem Finale mit schweren Entzugserscheinungen kämpfen. Kein Wunder: Wer die fünf hochmusikalischen Verrückten einmal live erlebt hat, den lassen sie nicht mehr los. Auf der Bühne versprühen sie eine wahnsinnige Energie und sorgen für Begeisterungsstürme bei ihren Zuschauern, unabhängig von Alter und Musikgeschmack. Nun starten Harry, Olli, Seb, Filippo und Matthias mit großer Freude noch einmal durch und lassen am 5.11. im Münchener Specaculum Mundi alte Erinnerungen wach werden. Damit machen sie nicht nur sich selbst, sondern vor allem ihren Fans das schönste Geschenk auf der Welt.

Achtung! Kontrollöre Konzerte können sinneserweiternd und lebensverlängernd wirken.

„Ausgezeichnet singen können sie sowieso…doch außerdem verfügen die fünf Kontrollöre über eine skurrilen, manchmal geradezu grotesken Humor“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

„Unermesslicher Blödsinn in vokaler Perfektion“  (Rheiner Voksblatt)

„Kombination aus Musikalität und perfidem Wahnsinn“  (Offenbach Post)

Zur Facebookseite der Kontrollöre

11 November Freitag
Einlass:19:00
Beginn:20:30

Füenf (Stuttgart) – Abschiedstour

11. November um 19:00Beginn: 20:30
München Deutschland
Vorverkauf
€ 22,00 + Gebühr
VVK ermäßigt
€ 19,50 + Gebühr
Abendkasse
€ 26,00
AK ermäßigt
€ 23,00
Bestuhlung
bestuhlt
ENDLICH!
Die Abschiedstour mit Highlights aus 25 Jahren. 
ENDLICH Schluss mit lustig? Geht den Maulhelden ENDLICH mal die Puste aus?Werden diese Kindsköpfe ENDLICH erwachsen?Tja, scheint so. Wohl auch die geilste Zeit währt nicht ewig. So kommt nun auch die Ära füenf auf die Zielgerade für den Endspott der Besinglichkeiten! Jetzt aber erst mal runter von der Tränendrüse. So sang-und klanglos machen sie sich nicht vom Acker. Bis für Justice, Pelvis, Memphis, Little Joe und Dottore Basso also ENDLICH der letzte Vorhang fällt, haben sie nochmals richtig Böcke, für euch ein musikomisches Freudenfeuer eines Vierteljahrhunderts Sing & Unsing abzufackeln.
füenf bedanken sich aufs Scherzlichste mit dem Besten, was ihr bescheidenes Repertoire zu bieten hat – nebst einem allabendlichen Wunschkonzert –ENDLICH bei den treuesten Fans der Welt! Also langer Rede schnurzer Sing: füenf, halt doch mal die Klappe…na ENDLICH!

Zur offiziellen Webseite von Füenf

12 November Samstag
Einlass:19:00
Beginn:20:30

Terzinfarkt (München)

12. November um 19:00Beginn: 20:30
München Deutschland
Vorverkauf
€ 17,80 + Gebühr
VVK ermäßigt
€ 15,00 + Gebühr
Abendkasse
€ 21,00
AK ermäßigt
€ 18,00
Bestuhlung
bestuhlt

500 Kilo TERZINFARKT
Es hat sich angedeutet. Nach ihrem letzten Jubiläumsprogramm 250 Jahre TERZINFARKT hat das bayerische A-Cappella-Schwergewicht in den letzten 5 Jahren nochmals kräftig zugelegt. Mit ihrem voll fetten Sound hauen sie wieder mächtig auf die Schwarte.
Ob gut abgehangener Rock, speckiger Pop oder spritzig saisonale Frischware, sie servieren ihre mundgerechten Harmonienbomben auf den Punkt. Ein Cosomme aus fülligen Bässen, deftigen Beats und pfundigen Soli. Ein optischer Leckerbissen sind die A-Cappella-Schwergewichte ohnehin mit ihren barocken Leibern. Geschmackvoll servieren Sie ihre Schmankerl mit voller Wucht auf die Löffel.
Einfach köstlich.

Zur offiziellen Webseite von Terzinfarkt

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
18 November Freitag
Einlass:19:00
Beginn:20:00

maybebop – „Best off“ – das erste Jubiläumsprogramm nach 20 Jahren

18. November um 19:00Beginn: 20:00
München Deutschland
Vorverkauf
1. Kat. 34,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
2. Kat. 31,00 + Gebühren
Bestuhlung
bestuhlt

Geht es um Kratzer bei neuen Dingen, sind sich wohl alle einig: Weniger sind mehr. Was komisch ist, denn bei alten Dingen sind es doch gerade all die Kratzer und Schrammen, die sie so wertvoll machen. Sie zeugen davon, dass etwas gebraucht und genutzt wurde.

Die Band MAYBEBOP jedenfalls ist stolz darauf, dass sie schon etwas hinter sich hat. Dass die Vier nun bereits seit 20 Jahren gemeinsam unterwegs sind, nutzen sie für eine Bestandsaufnahme: Über 20 Alben haben sie produziert und mit ihren eingängigen, grandios getexteten Songs zahllose Sistemfeler aufgedeckt. Von Anfang an lautete ihr erklärtes Ziel: Los! Sie sind neugierig, extrem nah dran am Puls der Zeit und sich für keinen Kinderkram zu schade. Und dass sie zur Weihnacht alljährlich das Programm zu Heiligabend schenken, ist für Euch längst eine Institution. Mit über 2.000 Konzerten vor über einer Million Besuchern mit fettem Sound, kunstvollem Lichtdesign und pfiffiger Videoshow sind sie der Superheld der deutschsprachigen A-Cappella-Szene. Das darf man nicht so sagen? Doch, man muss. Alles andere wäre heiße Luft.

Der Lack ist ab – und das ist das Beste, was MAYBEBOP passieren konnte. Die Jungs sind endlich authentisch, ihre reife Kunst ist monumental und ihre Bühnenshows werden immer knackiger, je älter sie werden. Sie sind das, was besser bleibt. Sie sind immer für Dich da. Und gerade wegen ihrer Schrammen sind sie immer noch wie neu.

MAYBEBOP sind:

Jan Bürger – Countertenor

Lukas Teske – Tenor & Beatbox

Oliver Gies – Bariton

Christoph Hiller – Bass

https://www.maybebop.de/

https://www.facebook.com/maybebop

Preise:

1. Kat 34,-  + Gebühren, AK 40,00

2. Kat 31,-  + Gebühren, AK 37,00

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

19 November Samstag
Einlass:19:00
Beginn:20:30

Rock4 (Niederlande)

19. November um 19:00Beginn: 20:30
München Deutschland
Vorverkauf
€ 22,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 19,50 + Gebühren
Abendkasse
€ 26,00
AK ermäßigt
€ 23,00
Bestuhlung
bestuhlt

Back to Basic
In zehn unterschiedlichsten Shows haben die vier Sänger in den vergangenen Jahren ihre eigenen Grenzen und die Grenzen der Vokalmusik geschärft und erweitert. Ihr immerwährendes Suchen nach klanglichen Experimenten, ihr Drang, sich selbst neu zu erfinden und natürlich ihre großartigen Stimmen machten sie international berühmt. Mit großen Shows touren sie durch ganz Europa, wo sie sich ein kontinuierlich wachsendes Publikum erobern. Nach all diesen erfolgreichen Jahren ist es nun für Rock4 an der Zeit, zu ihren Wurzeln zurückzukehren. Back to Basic, zu ihrer Anfangszeit, in der es allein um die Kombination von Gesang und Vokalakrobatik ging. Keine großen Lichtshows oder ein spektakuläres Bühnenbild, sondern ein intimes Konzert mit purem Gesang im Mittelpunkt. Mit Songs von Pink Floyd, Faithless, Rag’n’Bone Man, Sting und vielen anderen wird Rock4 aufs Tiefste berühren und ihr Publikum mit holländischem Humor bezaubern.

www.rock4.nl

26 November Samstag
Einlass:19:00
Beginn:20:00

die feisten – jetzt! (Kassel, Mannheim)

26. November um 19:00Beginn: 20:00
München Deutschland
Vorverkauf
Kat 1 - 34,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
Kat 2 - 31,00 + Gebühren
Bestuhlung
bestuhlt

– jetzt!

Höchste Zeit für die feisten! Schließlich sollte man nicht verpassen, wenn Jungs im besten Alter ihren zweiten Frühling feiern. So wie C und Rainer, die sich seit Äonen kennen und vielleicht genau deshalb jene Momente auf den Punkt bringen können, die unsere moderne Welt so absurd machen.
Ob Junggesellenabschiede mit über 50, ewige Arschkriecher oder das verloren gegangene Wild West-Feeling des Rauchens: Solange die feisten noch Puls haben, wollen sie auch unser Ohr. Und das kann sich kaum satt hören an den Geschichtensongs der beiden Liedermacher.
Mit ihrem neuen Programm „jetzt!“ beginnt nun eine neue Ära für die Träger des deutschen Kleinkunstpreises. Lieder für die Ewigkeit gesellen sich zu ganz frischen feisten Songs, die uns genau dort abholen, wo wir gerade stehen. Und das nicht irgendwann, sondern jetzt!

www.diefeisten.de

27 November Sonntag
Einlass:19:00
Beginn:20:00

ALTE BEKANNTE (Köln)

27. November um 19:00Beginn: 20:00
München Deutschland
Vorverkauf
ab 27,00 + Gebühren
Bestuhlung
bestuhlt

Die Karten vom 29.11.2020 + 03.12.2021 behalten ihre Gültigkeit!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Alte Bekannte – „Bunte-Socken-Tour“ 2021/22 live

Mit Beginn des Jahres 2021 gehen „Alte Bekannte“, die Nachfolgeband der A-Cappella-Kultgruppe „Wise Guys“, mit ihrem dritten Liveprogramm „Bunte Socken“ auf große Deutschlandtour. Zahlreiche Songs ihres unter gleichem Namen erscheinenden dritten Albums bilden das Herz der neuen Liveshow.

„Bunte Socken“ ist ein Album, das die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Welt und der Menschen feiert. Ein Album, das zu trotzigem Optimismus aufruft und dazu einlädt, sich von den Widrigkeiten dieser Zeiten nicht unterkriegen zu lassen. Nicht ganz so extrem offensiv-fröhlich wie die Vorgänger-CD „Das Leben ist schön“ bietet die neue CD – und das neue Liveprogramm – eine musikalische und inhaltliche Bandbreite, die sich nicht nur hören und sehen lassen kann, sondern die alle Konzertbesucher froh und bestärkt auf den Heimweg entlässt. „Alte Bekannte“ sind kreativ und überraschend wie nie zuvor und sind endgültig zu einer exzellenten musikalischen Einheit verschmolzen.

Abgerundet wird das Programm mit Songs der ersten beiden Alben „Wir sind da!“ (2017) und „Das Leben ist schön“ (2019, Platz 9 der deutschen Album-Charts) und natürlich mit ein paar handverlesenen Schätzen aus dem Kanon der „Wise Guys“, die ja zum Großteil aus der Feder des jetzigen Alten Bekannten Daniel „Dän“ Dickopf stammen.

„Alte Bekannte“ begeistern mit ihrem Liveprogramm Menschen aller Altersgruppen. Eine Konzertbesucherin sagte der Band nach ihrem ersten Konzertbesuch 2019: „Ich kam als Wise-Guys-Fan und gehe als Alte-Bekannte-Fan!“ Und damit ist sie bei weitem nicht die Einzige.

 www.altebekannte.band

03 Dezember Samstag
Einlass:19:00
Beginn:20:30

vocaldente (Hannover)

3. Dezember um 19:00Beginn: 20:30
München Deutschland
Vorverkauf
20,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
17,50 + Gebühren
Abendkasse
24,00
AK ermäßigt
21,00
Bestuhlung
bestuhlt

Frohe V-eihnachten!

Merry Christmas, Joyeux Noel, Feliz Navidad – ?vocaldente machen eine weihnachtliche Reise um den Globus mit einem etwas anderen Weihnachtsprogramm: ob französischer Choral, Country-Yankee-Christmas-Doodle oder das norwegische Lied vom Elfenweihnachtsbrei: ?vocaldente machen vor keiner Sprach- oder Stilhürde halt und zeigen eine schillernde Pallette von Weihnachtsliedern aus aller Welt, die sie von ihren Reisen mitgebracht haben. Wie immer pur, akustisch und authentisch. Egal, ob besinnlich, lustig oder energiegeladen, bei diesem Weihnachtskonzert findet jeder sein musikalisches Geschenk unter dem v?ocaldente-Weihnachtsbaum!

www.vocaldente.com

04 Dezember Sonntag
Einlass:19:00
Beginn:20:00

Viva Voce (Ansbach)

4. Dezember um 19:00Beginn: 20:00
München Deutschland
Vorverkauf
€ 29,00 + Gebühr
VVK ermäßigt
€ 25,00 + Gebühr
Abendkasse
€ 34,00
AK ermäßigt
€ 29,00
Bestuhlung
bestuhlt
Glücksbringer 
Glück bringt das A-Cappella-Quartett VIVA VOCE seit über 20 Jahren auf die Bühnen der Nation.
Deutschlands charmanteste A-Cappella-Band liefert Glücklichmacher am laufenden Band. Auch für die mitgeschleiften Gatten im begeisterten Publikum. Denn allzu ernst nimmt das seit über 20 Jahren erfolgreiche Quintett nur die Dinge, die wirklich ernst genommen werden müssen. Schokolade zum Beispiel. Oder die Wurzeln und Flügel, die Kinder brauchen.
Die Zukunft mag ungewiss sein – in Finsternis liegt sie bei VIVA VOCE dank Kristallkugel-Blues sicher nicht. Kleine Seitenhiebe auf den Zeitgeist verteilen die ehemaligen Windsbacher traditionell auch; ihre augenzwinkernde Persiflage auf den Hype der Piraten- und Seemannsbands ist ein ernstzunehmender Angriff auf die Lachmuskeln. Die Kunst des Glück-Wünschens für anwesende und abwesende Lieblingsmenschen zelebrieren die Bühnen-Enthusiasten in der Gänsehautballade „Zwischen uns der Himmel“.
Den letzten berauschenden Schwung ins Glück geben die Stimmhelden ihrem Publikum mit dem ikonischen „A-Cappella-Song“ mit.
Leicht und langanhaltend ist das A-Cappella-Glück – mit VIVA VOCE hält es sogar an, „bis dass man Brot uns schneidet“.
„Glücksbringer“ ist sicher das abwechslungsreichste Showprogramm, das wir je gemacht haben“, plaudert Tenor David Lugert aus dem Songwriter-Nähkästchen. „Es ist perfekt für alle Menschen geeignet, die gerne lachen, hochklassige Musik schätzen und sich einen ganzen Abend lang glücklich machen lassen wollen.“
VIVA VOCE ist die Band mit den vielen Facetten. Ob tiefsinnige, geistliche Musik für Kirchen und historische Orte oder der perfekte Soundtrack für die Weihnachtszeit oder energiegeladenes Showprogramm: VIVA VOCE schafft Glücksmomente.
_________________________

Pressestimmen:
Lindauer Zeitung: „Auch ohne Instrumente steht ein ganzes Orchester auf der Bühne“

Fuldaer Zeitung: „An Selbstwertgefühl muss es den fünf Vollblutmusikern von VIVA VOCE nicht mangeln. Die A-Cappella-Band ist Spitzenklasse!“

Straubinger Tagblatt: „Dass VIVA VOCE eine A-Cappella-Band ist, also außer den souveränen und gut ausgebildeten Stimmen keine Instrumente dabei hat, vergisst man beim Zuhören komplett, weil die Ohren eindeutig ein kleines Orchester wahrnehmen.“

Wilhelmshavener Zeitung: „Sie gehören zum Besten, was der deutsche Vokal-Pop derzeit zu bieten hat.“

Hessische/Niedersächsische Allgemeine Zeitung: „Das Geheimnis des Erfolgs von 
VIVA VOCE? Hohe Professionalität, erstklassiger Gesang, flotte Choreografie und glasklarer Sound treffen auf spürbaren Spaß an den eigenen Aktionen, auf Charme und Witz.“

Hannoversche Allgemeine: „Sie sind die Pop-Stars der A Cappella Szene“

Zur offiziellen Webseiten von Viva Voce

09 Dezember Freitag
Einlass:19:00
Beginn:20:30

Quintense (Leipzig)

9. Dezember um 19:00Beginn: 20:30
München Deutschland
Vorverkauf
€ 20,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 17,50 + Gebühren
Abendkasse
€ 24,00
AK ermäßigt
€ 21,00
Bestuhlung
bestuhlt
Advent mit Quintense
Winter Wonderland – von Sinatra bis Bublé
Hält der Winter Einzug, kommt die Welt zur Ruhe. Bei Tee und Plätzchen genießen wir mit unseren Liebsten gemütliche Stunden im warmen Heim, während draußen der Schnee fällt. Mit ihrem Programm “Winter Wonderland” möchten Quintense ihr Publikum in eine verzauberte Welt entführen. Sie singen amerikanische Weinachtsklassiker wie “Have Yourself a Merry Little Christmas”, “Let It Snow” oder “Sleigh Ride” und geben mit ihren facettenreichen Arrangements Raum für Besinnlichkeit und kindliche Freude. Die vielfach preisgekrönte Vocal Group Quintense präsentiert ihr erstes Weihnachtsprogramm. Mit höchster musikalischer Qualität, einer erlesenen Songauswahl und ihrem Zusammenklang, wird jedes Konzert zu einem einzigartigen Erlebnis.

www.quintense.de

10 Dezember Samstag
Einlass:19:00
Beginn:20:30

GlasBlasSing (Berlin) – Weihnachtsspecial

10. Dezember um 19:00Beginn: 20:30
München Deutschland
Vorverkauf
€ 20,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 17,50 + Gebühren
Abendkasse
€ 24,00
AK ermäßigt
€ 21,00
Bestuhlung
bestuhlt

Die Karten vom 27.11.2021 behalten ihre Gültigkeit!

:::::::::::::::::::

Süßer die Flaschen nie klingen! – Das Weihnachtsspecial
Wenn Flaschenmusikern weihnachtlich zumute ist, klingt das bestimmt nicht nach Aberheidschibumbeidschi an still und starr ruhenden Seen. Da macht es „Kling, Glöckchen, klingelingeling“ auf dem Jägermeister-Xylophon, „Parapapampam“ auf der Wasserspender-Djembe oder „Tätärätätä“ auf der grünen 0,33 Liter Longneck-Flasche vom Getränkemarkt nebenan. Mal mundgeblasen, mal von Hand geklöppelt reiht sich eine auf links gedrehte Festtags-Weise an die nächste und sorgt für frischen Wind im klassischen Advents-Liedgut. Dazwischen werden üppig Flaschenmusik-Evergreens beschert. Was macht sie eigentlich aus, diese ganz spezielle Stimmung im Advent und an den Festtagen? Die Traditionen und Bräuche? Die Geschenke nebst den Herausforderungen, sie zu beschaffen? Oder am Ende doch die Gedanken an die Liebsten? Das GlasBlasSing hat sich für all diese Fragen die unmöglichsten Antworten ausgedacht und sie mit reichlich unpassenden Melodien versehen.

www.glasblassing.de

11 Dezember Sonntag
Einlass:18:00
Beginn:19:00

VoicesInTime (München)

11. Dezember um 18:00Beginn: 19:00
München Deutschland
Vorverkauf
€ 18,50 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 16,00 + Gebühren
Abendkasse
€ 22,00
AK ermäßigt
€ 19,00
Bestuhlung
bestuhlt

DIE KARTEN BEHLATEN IHRE GÜLTIGKEIT!

VoicesInTime

Leitung: Stefan Kalmer


ready to go
“ready to go” – Musikgenuss zum Mitnehmen, fair produziert und 100% natürlich. In seinem aktuellen Programm bieten der preisgekrönte Rock-&Jazzchor VoicesInTime und sein Leiter  Stefan Kalmer eine nachhaltige Mischung aus zeitlosen Klassikern von Aretha Franklin und Udo Lindenberg, aus aktuellen Radiohits von Hozier oder Ina Müller, genauso wie aus Crossover-Nummern, in denen beispielsweise Shakespeare zu Wort kommt.
Damit präsentiert das Ensemble auch seine CD “ready to go” – die mittlerweile neunte, die wieder in bewährter Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk aufgenommen wurde. Mit der erneuerbaren Energie von 26 Stimmen hat der Chor u.a. schon das Publikum in China begeistert.
Ohne Noten und ohne Instrumente, dafür mit glasklaren Stimmen sorgen VoicesInTime für satten, puren A-Cappella-Sound und entspannten Groove.
www.VoicesInTime.de
16 Dezember Freitag
Einlass:19:00
Beginn:20:00

APPLAUS APPLAUS

16. Dezember um 19:00Beginn: 20:00
München Deutschland
Vorverkauf
€ 20,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 17,50 + Gebühren
Abendkasse
€ 24,00
AK ermäßigt
€ 21,00
Bestuhlung
bestuhlt

Herzlich willkommen zu “Applaus Applaus – die Musical-Show”.

Lassen Sie sich verzaubern von 6 einzigartigen Künstlern, die mit Herz und Leidenschaft dabei sind. Auch dieses Mal sind wieder emotionale, lustige, gewaltige und unterhaltsame Musicalausschnitte dabei. Lassen Sie sich überraschen… Wir präsentieren Ihnen eine Show mit Songs aus Disneyfilmen, dem Musical Chicago, Sweeney Todd, Mamma Mia, Tanz der Vampire, Les Miserables, Dirty Dancing uvm.

Informationen unter: www.applaus-applaus.de

17 Dezember Samstag
Einlass:19:00
Beginn:20:00

APPLAUS APPLAUS

17. Dezember um 19:00Beginn: 20:00
München Deutschland
Vorverkauf
€ 20,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 17,50 + Gebühren
Bestuhlung
bestuhlt

Herzlich willkommen zu “Applaus Applaus – die Musical-Show”.

Lassen Sie sich verzaubern von 6 einzigartigen Künstlern, die mit Herz und Leidenschaft dabei sind. Auch dieses Mal sind wieder emotionale, lustige, gewaltige und unterhaltsame Musicalausschnitte dabei. Lassen Sie sich überraschen… Wir präsentieren Ihnen eine Show mit Songs aus Disneyfilmen, dem Musical Chicago, Sweeney Todd, Mamma Mia, Tanz der Vampire, Les Miserables, Dirty Dancing uvm.

Informationen unter: www.applaus-applaus.de

18 Dezember Sonntag
Einlass:18:00
Beginn:19:00

APPLAUS APPLAUS

18. Dezember um 18:00Beginn: 19:00
München Deutschland
Vorverkauf
€ 20,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 17,50 + Gebühren
Abendkasse
€ 24,00
AK ermäßigt
€ 21,00
Bestuhlung
bestuhlt

Herzlich willkommen zu “Applaus Applaus – die Musical-Show”.

Nach der erfolgreichen Grusicalshow geht es gleich wieder weiter.
Lassen Sie sich verzaubern von 6 einzigartigen Künstlern, die mit Herz und Leidenschaft dabei sind. Auch dieses Mal sind wieder emotionale, lustige, gewaltige und unterhaltsame Musicalausschnitte dabei. Lassen Sie sich überraschen… Wir präsentieren Ihnen eine Show mit Songs aus Disneyfilmen, dem Musical Chicago, Sweeney Todd, Mamma Mia, Tanz der Vampire, Les Miserables, Dirty Dancing uvm.

Informationen unter: www.applaus-applaus.de

Der Trailer zur aktuellen Show:

13 Januar Freitag
Einlass:19:00
Beginn:20:00

APPLAUS APPLAUS

13. Januar 2023 um 19:00Beginn: 20:00
München Deutschland
Vorverkauf
€ 20,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 17,50 + Gebühren
Bestuhlung
bestuhlt

Herzlich willkommen zu “Applaus Applaus – die Musical-Show”.

Lassen Sie sich verzaubern von 6 einzigartigen Künstlern, die mit Herz und Leidenschaft dabei sind. Auch dieses Mal sind wieder emotionale, lustige, gewaltige und unterhaltsame Musicalausschnitte dabei. Lassen Sie sich überraschen… Wir präsentieren Ihnen eine Show mit Songs aus Disneyfilmen, dem Musical Chicago, Sweeney Todd, Mamma Mia, Tanz der Vampire, Les Miserables, Dirty Dancing uvm.

Informationen unter: www.applaus-applaus.de

14 Januar Samstag
Einlass:19:00
Beginn:20:00

APPLAUS APPLAUS

14. Januar 2023 um 19:00Beginn: 20:00
München Deutschland
Vorverkauf
€ 20,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 17,50 + Gebühren
Bestuhlung
bestuhlt

Herzlich willkommen zu “Applaus Applaus – die Musical-Show”.

Lassen Sie sich verzaubern von 6 einzigartigen Künstlern, die mit Herz und Leidenschaft dabei sind. Auch dieses Mal sind wieder emotionale, lustige, gewaltige und unterhaltsame Musicalausschnitte dabei. Lassen Sie sich überraschen… Wir präsentieren Ihnen eine Show mit Songs aus Disneyfilmen, dem Musical Chicago, Sweeney Todd, Mamma Mia, Tanz der Vampire, Les Miserables, Dirty Dancing uvm.

Informationen unter: www.applaus-applaus.de

20 Januar Freitag
Einlass:19:00
Beginn:20:00

APPLAUS APPLAUS

20. Januar 2023 um 19:00Beginn: 20:00
München Deutschland
Vorverkauf
€ 20,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 17,50 + Gebühren
Bestuhlung
bestuhlt

Herzlich willkommen zu “Applaus Applaus – die Musical-Show”.

Lassen Sie sich verzaubern von 6 einzigartigen Künstlern, die mit Herz und Leidenschaft dabei sind. Auch dieses Mal sind wieder emotionale, lustige, gewaltige und unterhaltsame Musicalausschnitte dabei. Lassen Sie sich überraschen… Wir präsentieren Ihnen eine Show mit Songs aus Disneyfilmen, dem Musical Chicago, Sweeney Todd, Mamma Mia, Tanz der Vampire, Les Miserables, Dirty Dancing uvm.

Informationen unter: www.applaus-applaus.de

21 Januar Samstag
Einlass:19:00
Beginn:20:00

APPLAUS APPLAUS

21. Januar 2023 um 19:00Beginn: 20:00
München Deutschland
Vorverkauf
€ 20,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 17,50 + Gebühren
Bestuhlung
bestuhlt

Herzlich willkommen zu “Applaus Applaus – die Musical-Show”.

Lassen Sie sich verzaubern von 6 einzigartigen Künstlern, die mit Herz und Leidenschaft dabei sind. Auch dieses Mal sind wieder emotionale, lustige, gewaltige und unterhaltsame Musicalausschnitte dabei. Lassen Sie sich überraschen… Wir präsentieren Ihnen eine Show mit Songs aus Disneyfilmen, dem Musical Chicago, Sweeney Todd, Mamma Mia, Tanz der Vampire, Les Miserables, Dirty Dancing uvm.

Informationen unter: www.applaus-applaus.de

22 Januar Sonntag
Einlass:18:00
Beginn:19:00

APPLAUS APPLAUS

22. Januar 2023 um 18:00Beginn: 19:00
München Deutschland
Vorverkauf
€ 20,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 17,50 + Gebühren
Bestuhlung
bestuhlt

Herzlich willkommen zu “Applaus Applaus – die Musical-Show”.

Lassen Sie sich verzaubern von 6 einzigartigen Künstlern, die mit Herz und Leidenschaft dabei sind. Auch dieses Mal sind wieder emotionale, lustige, gewaltige und unterhaltsame Musicalausschnitte dabei. Lassen Sie sich überraschen… Wir präsentieren Ihnen eine Show mit Songs aus Disneyfilmen, dem Musical Chicago, Sweeney Todd, Mamma Mia, Tanz der Vampire, Les Miserables, Dirty Dancing uvm.

Informationen unter: www.applaus-applaus.de

27 Januar Freitag
Einlass:19:00
Beginn:20:00

APPLAUS APPLAUS

27. Januar 2023 um 19:00Beginn: 20:00
München Deutschland
Bestuhlung
bestuhlt

Herzlich willkommen zu “Applaus Applaus – die Musical-Show”.

Lassen Sie sich verzaubern von 6 einzigartigen Künstlern, die mit Herz und Leidenschaft dabei sind. Auch dieses Mal sind wieder emotionale, lustige, gewaltige und unterhaltsame Musicalausschnitte dabei. Lassen Sie sich überraschen… Wir präsentieren Ihnen eine Show mit Songs aus Disneyfilmen, dem Musical Chicago, Sweeney Todd, Mamma Mia, Tanz der Vampire, Les Miserables, Dirty Dancing uvm.

Informationen unter: www.applaus-applaus.de

28 Januar Samstag
Einlass:19:00
Beginn:20:00

APPLAUS APPLAUS

28. Januar 2023 um 19:00Beginn: 20:00
München Deutschland
Vorverkauf
€ 20,00 + Gebühren
VVK ermäßigt
€ 17,50 + Gebühren

Herzlich willkommen zu “Applaus Applaus – die Musical-Show”.

Lassen Sie sich verzaubern von 6 einzigartigen Künstlern, die mit Herz und Leidenschaft dabei sind. Auch dieses Mal sind wieder emotionale, lustige, gewaltige und unterhaltsame Musicalausschnitte dabei. Lassen Sie sich überraschen… Wir präsentieren Ihnen eine Show mit Songs aus Disneyfilmen, dem Musical Chicago, Sweeney Todd, Mamma Mia, Tanz der Vampire, Les Miserables, Dirty Dancing uvm.

Informationen unter: www.applaus-applaus.de

05 März Sonntag
Einlass:19:00
Beginn:20:00

Lehrer haben Freizeit

5. März 2023 um 19:00Beginn: 20:00
München Deutschland
Vorverkauf
€ 12,40 + Gebühren
Bestuhlung
bestuhlt

LEHRLAUF – Das 4. Programm

Distanzunterricht, Distanzsingen, Distanzumarmen, Distanzdistanzieren.

Das täglich grüßende Murmeltier zeigt die Gestalt eines routinierten Umgangs mit einer kontinuierlichen Unsicherheit. In dieser Zeit bereiten sich nun fünf sozial entwöhnte, stimmlich angerostete, körperlich pandemieentstellte Lehrkörper vor, ihre früheren nostalgisch verklärten Routinen neu zu gestalten. Bereiten sich vor, erneut in einen professionellen LEHRLAUF zu gleiten, der sie wieder in seine elliptische Kreisbahn aufnimmt. Getrieben von dem Ziel, ihren ihnen noch stärker ans Herz gewachsenen Schülern – von Angesicht zu Angesicht – einen LEHRverLAUF bieten zu können, bei dem es ein echter Gewinn ist beschult zu werden und zu beschulen.

Die Münchener A-Cappella-Band LhF (Lehrer haben Freizeit) versucht all dies in ihrem neuen Programm LEHRLAUF auf die Bühne zu bringen. Geschickt und wortgewandt filetieren sie offenen Auges mit der Schärfe ihres Witzes und der Langlebigkeit überbrachter Stereotypen Vor- und Nachteile alter Routinen, um auf der Grundlage ihrer Anamnese den lang ersehnten Neustart zu wagen.

Und so fühlt Euch herzlich eingeladen mit uns einen Abend lang ein rauschendes A-Cappella-Fest und die Wiederbelebung der Kulturszene zu feiern. Gebettet in viele altbekannte Melodien – welche uns oft erst beim Hören entdecken, wie sehr wir sie vermisst haben – verwöhnen wir Euch mit einigen überraschend neuen Texten zum lebenslangen LEHRLAUF.

www.lehrerhabenfreizeit.de

11 März Samstag
Einlass:19:30
Beginn:20:30

Public Affair – im Jahr 2023

11. März 2023 um 19:30Beginn: 20:30
München Deutschland
Abendkasse
€ 10,00
Bestuhlung
teilbestuhlt

Partytime mit Public Affair

Die Münchner Band Public Affair bietet ihrem Publikum vielseitige Covers mit einer großen stilistischen Bandbreite von Soul über funkige Grooves und Reggae bis hin zu rockigen Tunes. Klassiker aus den vergangenen fünf Jahrzehnten und aktuelle Songs versprechen einen abwechslungsreichen Partyabend, der die Zuhörer in ihren Bann zieht und zum Abtanzen verführt.

Weitere Infos auf www.publicaffair.de