Veranstaltungen

Meinhard

MEINHARD

Meinhard kehrt zurück ins Wunderland!

Fünf Jahre nach dem spektakulären Album-Debüt „Beyond Wonderland“ ist es nun unter dem Motto „Wasteland Wonderland“ an der Zeit, mit dem (ver)wandlungsfähigen Singer/Songwriter und Entertainer Meinhard in das Reich hinter den Spiegeln einzutauchen, wie es in Lewis Carrolls‘ zweitem großen Werk „Durch den Spiegel und was Alice dort fand“ erzählt wird, jedoch in einer eigenwilligen Endzeit-Interpretation aus alternativem Rock, Pop und Folk. Angereichert mit alchemusikalischen Formeln aus dem Zyklus „ALCHEMUSIC“, geht es auf musikalische Reise ins Wunderland hinter den Spiegeln.

Zur offiziellen Webseite von MEINHARD

 

Hochauflösendes Pressefoto

Tibetrea-klein

Tibetréa und Skaluna – Doppelkonzert

Tibetréa

Fantasy Folk

10 Jahre Tibetréa! Und die Reise geht weiter – mit einer besonderen Überraschung: Wir feiern mit euch auf dem Musica Antiqua Viva das Pre-Release unseres neuen Albums „Zauber und Rituale“, das offiziell erst im Juni 2017 erscheinen wird. Der Klang ist rockiger und mystischer denn je. Unser Luftschiff: eine brodelnde Mischung aus treibenden Beats, groovigen Basslinien und funkigen Trompetensoli, angetrieben von mittelalterlichen Melodien und einer gehörigen Portion Pagan-Folk-Feeling. Die Herausforderungen: einen aztekischen Feuergott beschwören, ins ägyptische Reich der Toten reisen, sich mit Hexen verbünden und mit dem Teufel anlegen. Seid ihr dabei?

Zur offiziellen Webseite von Tibetrea


Hochauflösendes Pressefoto

 

Skaluna

Skaluna-klein

Skaluna bezaubern durch ihre ganz eigene Art der Darbietung von europäischem und mittelalterlichem Liedgut, teils mit Einflüssen des Celtic Folk bis hin zu orientalischen Klängen. So werden spanische Klänge auf der Laute auch mal von rockigen Akkorden abgelöst. Geige und Dudelsack sowie Flöten flechten irische und schottische Melodien ein und die Drehleier verleiht vielen Liedern ihren ganz eigenen, mittelalterlichen Klang.
Die Band spielt Arrangements bekannter Musikgruppen sowie Eigenkompositionen. Hiermit spannen sie einen vielfältigen musikalischen Bogen von ruhigen, melancholischen bis hin zu packenden, mitreißenden Stücken. Die wandlungsfähige Stimme der Sängerin Jelena Roth entführt die Zuhörer dabei in ferne Welten.

Zur offiziellen Webseite von Skaluna


Hochauflösendes Pressefoto