Veranstaltungen

Irdorath

Irdorath lassen in ihre rhythmisch-rockige Musik traditionelle folkloristische Einflüsse aus verschiedenen Regionen von der Mongolei und Russland über den Balkan bis nach Europa sowie aus verschiedenen Zeitzonen einfließen. Akustische Instrumente aus dem Mittelalter wie Dudelsack, Drehleier und Maultrommel sowie aus anderen Kulturkreisen wie das Didgeridoo – doch die musikalische Fantasie der Band reicht weit darüber hinaus. Das Nebeneinander klassischer Töne von Cello, Geige und Klavier mit progressiven Parts, deren Drive und Power vom pulsierenden Bass und zwei kraftvollen Schlagzeugen herrührt, lassen eine bombastische Klangwelt entstehen. Die Weißrussen präsentieren bekannte Folksongs wie auch Eigenkompositionen, deren Themen sie der Legenden- und Mythenwelt entnehmen.
www.irdorath.by

Tibetréa und MinnePack – Doppelkonzert

Tibetréa

Fantasy Folk

Herzlich Willkommen zu einer Reise, die euch nicht nur einmal quer über den Globus und durch die Jahrhunderte führen wird, sondern auch in fantastische Welten. Unser Luftschiff: Eine brodelnde Mischung aus treibenden Beats, groovigen Basslinien und funkigen Trompetensoli, angetrieben von mittelalterlichen Melodien und einer gehörigen Portion Pagan-Folk-Feeling. Hoffentlich habt ihr eure Schwerter und Säbel dabei, denn in jedem einzelnen Song gilt es ein neues Abenteuer zu bewältigen. Die Herausforderung: Zwerge, Orks, Drachen, Hexen und Zauberer. Musikalisch reicht das Spektrum von rockigen Folksongs und wilden Tanzstücken, über Akustik-Techno bis hin zu Piraten-Hymnen. Und am besten ihr packt auch noch einen Babelfisch ein, denn wir singen für euch in 20 unterschiedlichen Sprachen von Altägyptisch über Bretonisch bis hin zu Manx, Aztekisch oder Schottisch.
Zur offiziellen Webseite von Tibetrea

MinnePack
MinnePack – so klingt es, wenn Spielleute des Mittelalters auf eine Zeitreise in die Gegenwart geschickt werden und moderne Instrumente wie Schlagzeug, Gitarre und E-Bass entdecken! Wenn sie diese mit alten Instrumenten wie Geigen und Flöten kombinieren und ihrem Publikum mit viel Begeisterung, Charme und Augenzwinkern Geschichten, Sagen und Märchen aus der abenteuerlichen und fantastischen Welt des Mittelalters erzählen. Lasst Euch von MinnePack in eine Welt von fiesen Piraten, strahlenden Rittern, bezaubernden Feen, auf Besen reitenden Hexen, trutzigen Burgen, heimeligen Tavernen und düsteren Wäldern entführen … mystisch, frisch, packend, “voller Lebensfreude und hintersinnigem Witz” (LarpZeit). Mal folkig, mal rockig, mal Minne, mal Pack, aber immer ein besonderes Erlebnis!
www.minnepack.de

 

 

Waldkauz

Lieder über uralte Magie, die Weisheit der Natur und den Rausch des Tanzes – über all dies singt und spielt Waldkauz. Mal zärtlich, sphärisch und verträumt, mal
rhythmisch, fordernd und schnell erklingen die Stücke von der Bühne.
Ein bindendes Thema bleiben jedoch die Sagen und Mythen aus alten Tagen, deren Kraft und Geheimnis bis heute nachhallt. Auf alten und modernen Instrumenten spielen Waldkauz ihre ganz eigene Version von Pagan Folk. Dreistimmige Arrangements und die Einzigartigkeit ihrer Stimmen verzaubern das Publikum. Kraftvolle Drums treffen auf zarte Flötenklänge und sirrende Bouzouki-Töne umspielen mystische Harfenmelodien.
www.wald-kauz.de

Fairytale

“Geschichten singen” – Fairytale geht zurück zu den Wurzeln der Folk Musik: Alte keltische Mythen und moderne Fantasy vereint die Band im Konzept des “Storykonzerts” mit eigener Konzeptbühnenshow, Kostümen und Kulissen. Als Rückbesinnung auf akustische Gitarrenmusik mit Elementen aus Irish Folk, Pop Folk und vielen eigenen Ideen überzeugt die junge Band und steht schnell als Support bei den Größen des Genres auf der Bühne: Blackmore`s Night, die Dublin Legends, das Gerry O`Connor-Trio und Folk-Legende Moya Brennan erkannten die hohe musikalische Qualität ebenso wie die feenhaft-magische Bühnenshow. Folgt den Elfen in das Land jenseits des Regenbogens…
www.fairytale-folkmusic.de

 

Mooven and grooven with The Vincent Lewis Band & Jazoum

Die Vincent Lewis Band früher Munich Soul Company hat sich nach einer Namensänderung, einer geringfügigen personellen Änderung und einigen neuen Songs neu definert. Soul, Funk und einige Elemente des Jazz treffen auf Jazzoum Soul, Funk und eine andere Art von Jazz. Dies wird in der Tat ein ganz besonderer Abend mit zwei herausragenden Bands aus dem Münchner Raum, die Sie nicht missen möchten.

www.vincent-lewis.de

Jazoum ist eine groovige Band, die sich der Welt des Soul, Funk und Lounge-Sounds widmet. Leidenschaftlich und virtuos präsentiert Jazoum einen eleganten und unverwechselbaren Sound, der nicht nur in die Beine, sondern auch ins Herz geht. Viele bekannte Covers und kreative Eigenkompositionen bringen euch den Groove!

www.jazoum.de

 

 

Chor Event: Cantares + Herrenbesuch + SoulFood Delight

3 Chöre . 94 Stimmen . 1 Konzert

Cantares (München)
Leitung: Lilian Zamorano
Cantares widmet sich der Poesie der Música Popular Brasileira mit feinem A-cappella-Gesang. Hier liegen Lebensfreude und Melancholie dicht beieinander. Musikalische Geschichten des Alltags und der Liebe, die davon handeln, nie den Mut zu verlieren, den Herausforderungen des Lebens mit Musik und mitreißenden Rhythmen zu begegnen. Cantares setzt dies mit ausgefeilten Chorarrangements um – außerdem mit Unterstützung des Klangs des eigenen Körpers sowie mit Percussion als Begleitung.
www.cantares.de

Gäste: Gilson de Assis (perc), Valdir Mendes (perc)

::::::::::::::::::

Herrenbesuch (München)
Leitung: Dominik Schaller
Die singenden Rosenkavaliere ist Männergesangverein ganz anders. 2006 gegründet, singt Herrenbesuch inzwischen mit 40 Männern in München, dem Umland und bundesweit. Die charmante Unterhaltung, in deutscher, englischer und bayerischer Sprache, malt den Humor eher mit dem feinen Pinsel. Im Repertoire findet sich Hinter- und Unsinniges ebenso, wie Dichterwort und Geistliches – ein Abend mit lauter leisen Überraschungen.
www.herrenbesuch.net

:::::::::::::::

SoulFood Delight (München)
Leitung: Patrick Prestel
Konzerte von SoulFood Delight sind Futter für die Seele. Durch die musikalische Qualität und Leidenschaft, die die Sängerinnen und Sänger auf die Bühne bringen, begeistert SoulFood Delight seine Zuhörer mittlerweile auch über die Grenzen Münchens hinaus vom Berchtesgadener Land bis Berlin. Der Sound ist so vielfältig wie die Songauswahl: Sanfter Jazz, groovender R’n’B und eingängiger Pop, vorgetragen mit der Präzision und Intensität versierter und facettenreicher Stimmen.
www.soulfooddelight.de