Lade Veranstaltungen

« All Events

Quintense, Kreativo, Beat Poetry Club, Simon & Jan

18. November um 19:00Beginn: 20:00

Logo_acapellahoch4_K1

A-Cappella-hoch-4       —— Moderation: Andrea Piechotta

DREI  „A-Cappella-Gruppen“ und  EIN „Nicht-A-Cappella-Act“

Quintense (Leipzig)
Quintense begeistern mit einem ausgewogenen, vielfältigen und einfühlsamen Sound. Sie schaffen es mit ihren detailverliebten Arrangements dem Publikum die Faszination ihrer Musik und ihre Freude am gemeinsamen Singen nahe zu bringen. Dabei gelingt es ihnen nicht nur ihre Zuhörer mit herzlichem Charme zu unterhalten, sondern immer wieder auch emotional zu berühren. Fließend scheint in ihrem Repertoire der Übergang zwischen Jazz und groovelastigem Pop, sodass es jederzeit möglich ist, sich von ihrer Musik mitreißen zu lassen. Quintense ist: frisch, ergreifend und „intensiv“.
Bei der A Cappella Competition 2016 in Graz: 1. Platz in der Kategorie Jazz, 3. Platz in der Kategorie Pop und den Publikumspreis!
www.quintense.de

Quintense

Kreativo (Slowenien)
Gemeinsam intonieren sie ebenso gerne Hits ihres Heimatlandes als auch internationale Songs aus Jazz, Pop, Country und anderen Genres. Dabei verschmelzen ihre Stimmen zu einem harmonischen Ganzen – alles unverfälscht und klanglich ausgereift.
Im Juli 2016 erhielten sie bei der Internationalen A Cappella Competition in Graz den ersten Preis in der Kategorie-Pop und damit den Ward Swingle! Sie sind weltweit auf großen und kleinen Bühnen unterwegs.
www.kreativo.si/de

kreativo

 

Simon & Jan (Oldenburg)
Sie werden gefeiert als „runderneuerte Liedermacher“ (Kölner Stadtanzeiger) und ihre Videos im Netz werden hunderttausendfach geklickt. Sie spielen Gitarre „wie junge Götter“ (Kölner Stadtanzeiger), werden gelobt für ihren „engelsgleichen Harmoniegesang“ (NWZ), „klare Sache: für die beiden kann es nur nach oben gehen“ (Neue Presse). St.Ingberter Pfanne 2013, Prix Pantheon 2014, Deutscher Kleinkunstpreis 2016, Bayerischer Kabarettpreis 2016, nominiert für den Deutschen Musikautorenpreis 2016. Halleluja!
www.simonundjan.de

simon & jahn

Beat Poetry Club (Österreich)
5 Powerstimmen – groovig und herzerwärmend. Mit knackiger Beatbox und souligen Chören bringen die Mädels die Stimmung zum Kochen. In ihren Songs geht es um verkohlte Herzen, ums Anbraten und warum man eine Suppe eben manchmal doch versalzt. Die Sängerinnen lassen zum Thema Liebe nichts anbrennen. Eigenkompositionen, überraschende Arrangements, “love and hate” und alles dazwischen! Im Herbst 2017 soll ihr erstes Album „We Talked All Night“ mit ausschließlich eigenen Songs erscheinen.
www.beatpoetryclub.com

Beat Poetry Club-6 Kopie

 

 

Details

Datum:
18 November Samstag
Einlass:
19:00
Beginn: 20:00

Veranstaltungskategorie:

Weitere Angaben

Vorverkauf
€ 17,00 + Gebühr
Abendkasse
€ 21,00
Bestuhlung
bestuhlt

Veranstaltungsort

Freiheiz
Rainer-Werner-Fassbinderplatz 1
80636 München
+ Google Karte
Telefon:
089 512 63 609
Webseite:
http://www.freiheiz.com